Amanda Knox's Wiederaufnahmeverfahren festgesetzt auf den 30. September
Linkedin

Amanda Knox's Wiederaufnahmeverfahren festgesetzt auf den 30. September

Seattle : WA : USA | Sep 02, 2013 at 3:02 PM PDT
XX XX
Views: Pending
 
US student Amanda Knox (L)

Das Datum steht fest: das Wiederaufnahmeverfahren im Fall von Amanda Knox und ihrem damaligen Freund Raffaele Sollecito wird am 30. September diesen Jahres beginnen. Beiden Angeklagten wird der Mord oder die Teilnahme am Mord der britischen Austauschstudentin Meredith Kercher zur Last gelegt. Das Verfahren wird im italienischen Florenz stattfinden.

Die Leiche der damals 21-jährigen Meredith Kercher, brutal erstochen, wurde am 2. November 2007 in der Via della Pergola 7 gefunden, einer Wohnung im italienischen Perugia, welche sie mit drei anderen Frauen teilte. Eine von ihnen die 20-jährige Amerikanerin Amanda Knox, welche später, nachdem sie zunächst als Zeugin befragt worden war, zur Hauptverdächtigen werden sollte. Schon bald deklarierte die Presse den Fall als „sexgame gone wrong“, sozusagen einem „verheerenden, tödlichen geendetem Sexspiel“, der internationales Interesse weckte. Kurz darauf erschien ein dritter Verdächtiger auf der Bildfläche: Rudy Guede, welcher zugab, sich am Abend des Mordes im Haus befunden, diesen aber nicht begangen zu haben. Er blieb bis zuletzt bei seiner Version der Geschichte, er sei lediglich Zeuge des Geschehens und habe in dieser Nacht versucht, das Opfer am leben zu erhalten. Das Verfahren – eine Zeit geprägt von kontaminierten Beweismitteln, einer falschen Verdächtigung, sich widersprechenden Aussagen, einer PR-Schlacht und persönlichen Dokumenten, welche unter mysteriösen Umständen an die Öffentlichkeit gelangten. Rudy Guede wurde im Laufe dieses Verfahrens wegen Mordes zu 30, später 16 Jahren Haft verurteilt. Am 4. Dezember 2009 wurden Amanda Knox und Raffaele Sollecito, welche ihrerseits auf der Beschreibung beharrten, sie seien den ganzen Abend in Sollecitos Wohnung gewesen, zu jeweils 26 und 25 Jahren Gefängnisstrafe verurteilt.

Am 3. Okotober 2011, nach über vier Jahren in Gefangenschaft, dann die Wende: die Verurteilung Amanda Knoxs und Raffaele Sollecitos wird im Rahmen einer Berufung aufgehoben, beide des Mordes freigesprochen und aus dem Gefängnis entlassen.

Am 26. März 2013 hebt Italiens Höchstes Gericht wiederum diese Freilassung auf und verordnet ein neues Verfahren. Dieses wird am 30. September dieses Jahres beginnen. Seit dies bekannt wurde, brachen abermals viele Diskussionen über den Fall aus – über Schuld oder Unschuld der Angeklagten. Hauptaugenmerk sollte nun jedoch darauf liegen, dass dem Opfer Meredith Kercher und ihrer trauernden Familie endlich Gerechtigkeit widerfährt – und dass die wahren Schuldigen bestraft werden – wer auch immer diese seien mögen.

Erfahre mehr über den aufgehobenen Freispruch auf Spiegel Online: http://www.spiegel.de/panorama/justiz/amanda-knox-gericht-will-sexspiel-theorie-pruefen-lassen-a-907239.html

1 of 4
Next
Amanda Knox's Wiederaufnahmeverfahren festgesetzt auf den 30. September
Amanda Knox beschreibt die Entscheidung des Gerichts als "schmerzhaft", fuerchtet sich vor einer Rueckkehr nach Italien, vertraut aber weiterhin auf ihre Unschuld
CrimeFilesGermany is based in Eschborn, Hessen, Germany, and is a Stringer on Allvoices.
Report Credibility
 
  • Clear
  • Share:
  • Share
  • Clear
  • Clear
  • Clear
  • Clear
 
 
 
Advertisement
 

News Stories

 

Images

 >
 

More From Allvoices

Related People

Report Your News Got a similar story?
Add it to the network!

Or add related content to this report



Use of this site is governed by our Terms of Use Agreement and Privacy Policy.

© Allvoices, Inc. 2008-2014. All rights reserved. Powered by PulsePoint.